Monat: Mai 2017

Arbeitnehmerüberlassung und Rotkreuzschwestern

Der Europäische Gerichtshof hat nach Vorlage des Bundesarbeitsgerichts am 17.11.2016 (C-216/15, Betriebsrat der Ruhrlandklinik) entschieden, dass die Mitglieder der DRK-Schwesternschaft beim Einsatz in privaten Krankenhäusern unter die Richtlinie der Arbeitnehmerüberlassung fallen. Damit muss die Schwesternschaft eine Erlaubnis nach § 1 Abs.1 AÜG vorlegen. Der Betriebsrat der Klinik hatte die Zustimmung zur Einstellung nach § 99 Abs.1 …

Arbeitnehmerüberlassung und Rotkreuzschwestern Weiterlesen »

Mietminderung Lärmbelästigung

Der Bundesgerichtshof hat am 21.02.2017 (VIII ZR 1/16) nochmals die Anforderungen an die Darlegung eines zur Mietminderung berechtigten Mangels dargestellt. Der Beklagte hatte die Miete aufgrund von unzumutbarer Lärmbelästigung gemindert. Nach einem Mietrückstand von 861,98 EUR hatte die Klägerin dann fristlos gekündigt. Den Mietrückstand hat der Beklagte innerhalb der Schonfrist des §569 Abs.3 Nr.2 S.1 BGB …

Mietminderung Lärmbelästigung Weiterlesen »

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner